Wenn Ihre Daten umziehen müssen …

 

20130121_191947
Beim Hochsicherheits-Datenumzug in der Werkstatt von Wiemer Computersysteme testen spezialisierte Server die Festplattenqualität, reparieren defekte Sektoren, scannen auf Viren und Malware und transferieren die Daten dann komplett auf einen neuen Datenträger. Den alten Datenträger erhält der Kunde als Datensicherung zurück – fehlerbereinigt – als Datenbackup.Wiemer Computer: “Wie kommen eigentlich alle Daten von meinem bisherigen System vollständig und heile auf ein neues System?”

etwa weil das alte System aus allen Nähten platzt, oder Schäden aufgetreten sind … ist das – ähnlich wie bei einem richtigen Umzug – eine Frage perfekter Organisation.
Die Sorge darum, das alles – auch die kleinste Porzellanvase – vollständig und unversehrt  auf dem neuen PC- oder Notebooksystem so ankommt das Sie nahtlos weiterarbeiten können.

Diese Sorge um das kostbarste Gut, Ihre Daten und Programme, Emails, Favoriten, Bilder, Musik, Videos nehmen wir Ihnen beim Umzug Ihrer Daten von einem alten auf ein neues System gerne ab.

Moderne Computersysteme enthalten oft viele 100.000 Dateien – Programmdateien, Ihre Datendateien, Betriebssystemdateien, Fotos, Musik, Abrechnungen, aber auch defekte Dateien oder gar bislang unbemerkte schädliche Dateien.

Mit einem an den Rechner angeschlossenen  USB-Stick oder einer externen Festplatte lassen sich meist nur Teile dieser Datenflut zuverlässig sichern. Besonders kritisch sind solche Sicherungen, wenn unentdeckte Schädlinge beim Kopieren gleich mit auf ein neues System übertragen werden.

Bei professionellen Datensicherungen sollen die Ausgangsdaten dateigenau und bitgleich erhalten werden – obwohl sie in Zukunft vielleicht unter einem neuem Betriebssystem laufen sollen.

Das gilt umso mehr, wenn so ein Datenumzug die letzte Chance ist, weil bereits Sie bereits erste Ausfallerscheinungen Ihres Altsystems, Trojanerbefall oder andere “komische” Verhaltensweisen beobachtet haben, das System extrem langsam reagiert oder gar mit einem baldigen Ausfall der Festplatte zu rechnen ist.

Hochoptimierte Serversysteme in unserer Werkstatt sorgen dafür, das Ihre Daten nicht nur heil von System A nach System B transferiert werden, oft sogar “heiler” dort ankommen, als sie es vorher waren:

Unsere Diagnose-Systeme prüfen die Datenfestplatte aus Ihrem Ausgangssystem zunächst vollautomatisiert auf versteckte Datenprobleme, reparierbare Dateisystemfehler, defekte Sektoren ebenso wie auf das Vorhandensein von bekannter Schadsoftware wie Viren und Trojanern.
Die Ergebnisse dieser Analysen bestimmen unser weiteres Vorgehen. Beim Fund von Viren und Trojanern etwa gilt es die optimalen Virenbekämpfungsmittel zu wählen, und in einem nachfolgenden Prüfverfahren die vollständige Elimination der Schädlinge sicherzustellen.

Über Virenfunde erhalten Sie auf Wunsch eine genaue Dokumentation  und gegebenenfalls Anweisungen wie Sie eventuell weitere befallene Datenträger (Sicherungsfestplatten, USB-Sticks) die Sie angefertigt haben in Ihrem Büro oder bei sich Zuhause prüfen und reinigen können.

Erst nach diesen Vorprüfverfahren startet unser Sicherungsserver einen direkten Datentransfer (Disk to Disk).  von der bisherigen auf die bereits mit Betriebssystemen und Programmen vorinstallierte neue Festplatte.

Nach  einem Komplett-Datenumzug funktioniert ihr System mitsamt allen Daten, vorhandener Software, Email-Programmen, Internet / Büro- , Finanzbuchhaltungs-, oder Spezialsoftware nicht nur wie sie es in besten Zeiten von ihm gewohnt waren, sondern meist auch noch viel flotter,  weil nicht nur die Hardware optimiert wurde, sondern das Betriebssystem befreit von altem Ballast ohne Ballast für Sie durchstarten kann.